Informationen rund ums Mittagsband

 

Organisation

Die Organisation des Mittagsbands liegt in der Hand der Gemeinde. Als Managerin hat sie dazu Frau Persch eingestellt, die von ca. 20 ehrenamtlichen Helfer/innen unterstützt wird.

Sie erreichen Frau Persch montags bis donnerstags an Schultagen von 9.00-14.00 Uhr unter Tel. 0177/69884-13.


Wo findet die Betreuung statt?

Alle Schüler/innen, die zwischen 12.20 Uhr und 15.30 Uhr in der Ganztagesschule angemeldet sind, begeben sich direkt nach Unterrichtsende in die Mensa der Schule (Clubraum der Halle). Dort nehmen sie ein mitgebrachtes oder ein vorbestelltes Mittagessen ein. Anschließend werden sie bei den Hausaufgaben oder beim freien Spiel beaufsichtigt. Es ist nicht gestattet, das Schulgelände zu verlassen! Um 14 Uhr werden sie zu ihren Gruppen der Nachmittagsangebote gebracht.


Mittagessen

Im Rahmen des Mittagstischs werden zwei verschiedene Menüs mit Suppe oder Nachtisch angeboten, eins davon ist vegetarisch. Lieferant ist die Küche der Reha-Klinik in Bad Boll. Die Mahlzeit incl. Getränk kostet 4,00 €. Die Gemeinde beteiligt sich an den Kosten, indem sie die Getränke bereitstellt, und Transport-, Personal-, und Sachkosten übernimmt. Der Speiseplan kann auf der Homepage der Schule eingesehen werden, oder hängt im Eingangsbereich der Schule aus. Bestellt werden muss jeweils bis Dienstag der Vorwoche. Möglich ist dies

  • online! Eine Anleitung dazu und die Bestellformulare sind auf unserer Homepage zu finden.

Übrigens: Haben Sie Interesse, bei der Ausgabe des Essens und der Betreuung bis 14.00 Uhr mitzuarbeiten oder haben Sie ein Hobby, eine Qualifikation und Interesse, selbst ein Nachmittagsangebot für Grundschulkinder zu gestalten? Dann melden Sie sich bitte bei der Gemeindeverwaltung (Tel. 807-20) oder bei Frau Persch. Die Zahlung einer Aufwandsentschädigung ist möglich.